Nestler Block für z.B. Straßensperrungen (Nizza Sperren)

Aktuelle Meldungen

19.09.2016 - 2. Information zur Entsorgung von Polystyrol

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

durch Verhandlungen konnten wir erreichen, dass eine Müllverbrennungsanlage (MVA) diesen Entsorgungsweg für Verpackungsmaterial aus Styropor aufrechterhält. Diese bedeutet, dass die in unserem Schreiben vom 14. September 2016 angekündigte notwendige Aussortierung von Verpackungspolystyrol somit entfällt unddafür keine Preissteigerung, bzw. Sortierkosten erhoben werden.

Für den Fall, dass Sie unser Informatiotionsschreiben nicht erhalten haben, können Sie sich dieses HIER als PDF-Dokument herunterladen.

Haben Sie Fragen? Unsere Kundenberater stehen Ihnen gern unter +49 351 20785802 mit Rat und Tat zur Seite!weiterlesen

14.09.2016 - Information über die Zusammensetzung von Baumischabfall

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

durch die Endverwerter wurden wir informiert, dass veränderte Annahmekriterien in den Müllverbrennungsanlagen (MVA) in Kraft gesetzt wurden und folgende Stoffe nicht mehr in den Baustellenmischabfällen vorhanden sein dürfen. Bei Verstoß gegen die Anlieferungskriterien erfolgt ein Ausschluss von der Anlieferung.

Daher muss von uns eine kostenpflichtige Aussortierung der Störstoffe durchgeführt werden und selbige, einer gesonderten Entsorgung zugeführt werden.

Für den Fall, dass Sie unser Informatiotionsschreiben nicht erhalten haben, können Sie sich dieses HIER als PDF-Dokument herunterladen.

Haben Sie Fragen? Unsere Kundenberater stehen Ihnen gern unter +49 351 20785802 mit Rat und Tat zur Seite!weiterlesen

14.09.2016 - Information zur Wägung und Abrechnung von angelieferten Abfällen

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

hiermit informieren wir Sie über die die Vorgehensweise ab dem 1. Januar 2017 zum Wiegebetrieb und der Abrechnung von angelieferten Materialien unterhalb der Mindestlast an unseren Standorten.

Für den Fall, dass Sie unser Informatiotionsschreiben nicht erhalten haben, können Sie sich dieses HIER als PDF-Dokument herunterladen.

Haben Sie Fragen? Unsere Kundenberater stehen Ihnen gern unter +49 351 20785802 mit Rat und Tat zur Seite!weiterlesen

23.08.2016 - Hinweis zu Polystyrol-Dämmstoffen mit HBCD

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

vom Umweltbundesamt wurden wir am 25.07.2016 in Kenntnis gesetzt, wie die abfallrechtliche Einstufung von expandiertem Polystyrol (EPS) und extrudiertem Polystyrol (XPS) mit Flammschutzmittel Brom ab dem 30.09.2016 zu erfolgen hat. Unsere Kunden, welche uns bereits Abfälle dieser Art andienten, haben wir mittels Infoschreiben über die geänderte Situation in Kenntnis gesetzt.

Für den Fall, dass Sie unser Informationsschreiben nicht erhalten haben, können Sie sich diese HIER als PDF-Dokument herunterladen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Die Annahme von Dämmstoffen aus Polystyrol zur Entsorgung ab dem 30.09.2016 kann nur mit entsprechender Analyse erfolgen. Nur so kann der weitere Entsorgungsweg festgelegt werden. Wird keine Analyse vorgelegt, ist der Dämmstoff grundsätzlich als „gefährlich“ zu deklarieren und unter AVV 170603* anzumelden.

Haben Sie Fragen? Unsere Kundenberater stehen Ihnen gern unter +49 351 20785802 mit Rat und Tat zur Seite!weiterlesen

Aktuelles von nestler.Aktuelles

16.06.2017 - Informationsveranstaltung zur neuen Gewerbeabfallverordnung:

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,am 11. und 13. Juli 2017, jeweils von 15:00 Uhr bis 17:00...

weiterlesen

16.06.2017 - Unsere AGB haben sich geändert!

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen haben sich zum 16....

weiterlesen

22.05.2017 - Wichtige Informationen zur Gerwerbeabfallverordnung (GewAbfVO)

 Sehr geehrte Damen und Herren,zum 01.08.2017 tritt die überarbeitete Gewerbeabfallverordnung...

weiterlesen